Show simple item record

dc.contributor.authorEHRHARDT, Jens
dc.date.accessioned2011-05-13T08:53:42Z
dc.date.available2011-05-13T08:53:42Z
dc.date.issued2011-01-01
dc.identifier.citationFrankfurt am Main, Campus, 2011, Campus Forschungen
dc.identifier.isbn9783593393872
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/1814/17174
dc.description.abstractEhrenamtliches Engagement ist ein Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Trotzdem ist bislang unbekannt, über welche Zeiträume Ehrenämter ausgeübt werden. Anhand empirischer Analysen zeigt Jens Ehrhardt, dass sich Freiwillige meist nur für kurze Zeit engagieren und dass dieses soziale Feld durch starke Fluktuationen gekennzeichnet ist. Er identifiziert fünf Grundformen des Engagements mit unterschiedlichem Nutzen für die Menschen, die sie ausüben: religiös motiviertes Engagement, statusbezogene Tätigkeiten, solche in Zweckvereinen und in Gemeinschaften sowie Engagement, das auf den Erwerb von Wissen ausgerichtet ist.en
dc.description.tableofcontents1 Einleitung ............................................................................7 2 Definition des Untersuchungsgegenstandes..............................................15 3 Zu einer Austauschtheorie des Ehrenamtes..............................................22 4 Zum Kontext des Engagements...........................................................84 5 Zwischenbilanz mit einem Ausblick auf die empirischen Analysen ..................... 113 6 Datenbasis: Das Sozio-ökonomische Panel (SOEP) ..................................... 117 7 Design und statistisches Verfahren.................................................. 132 8 Engagement aus der Querschnittperspektive........................................... 150 9 Engagement aus der Längsschnittperspektive ..........................................158 10 Abschließende Betrachtung: Zusammenfassung und Ausblick ........................... 222 11 Statistischer Anhang .............................................................. 229 Literatur..............................................................................253 Nachwort und Dank......................................................................276en
dc.language.isodeen
dc.publisherCampusen
dc.titleEhrenamt: Formen, Dauer und kulturelle Grundlagen des Engagementsen
dc.typeBooken


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record