Show simple item record

dc.contributor.authorSTREINZ, Rudolf
dc.contributor.authorHERRMANN, Christoph W.
dc.date.accessioned2016-07-26T15:11:02Z
dc.date.available2016-07-26T15:11:02Z
dc.date.issued2006
dc.identifier.citationEuropäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW), 2006, No. 15, pp. 455-459
dc.identifier.issn0937-7204
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/1814/42773
dc.description.abstractAm 3. 7. 2006 hat die niederländische 0800 DocMorris N.V. mit Sitz in Heerlen in Saarbrücken mit Genehmigung des saarländischen Ministeriums für Justiz, Gesundheit und Soziales eine Präsenzapotheke eröffnet. Nach dem im deutschen Apothekenrecht niedergelegten sog. „Mehr- und Fremdbesitzverbot” war die Erteilung einer solchen Genehmigung an DocMorris als Kapitalgesellschaft an sich ausgeschlossen. In einem vom Ministerium zuvor in Auftrag gegebenen Gutachten kamen die Autoren dieses Beitrags zu dem Ergebnis, dass das Mehr- und Fremdbesitzverbot gegen die gemeinschaftsrechtliche Niederlassungsfreiheit verstößt; dieser Verstoß ist derart manifest, dass das Ministerium zur Nichtanwendung der fraglichen Vorschriften des deutschen Rechts gemeinschaftsrechtlich verpflichtet und - auch im Lichte des Grundsatzes der Gesetzesbindung der Verwaltung - berechtigt war. Der vorliegende Beitrag gibt die wesentlichen gemeinschaftsrechtlichen Überlegungen des Gutachtens gekürzt wieder, um sie einem weiteren Fachpublikum zugänglich zu machen. Der Gesetzgeber bleibt aufgefordert, eine in vollem Umfang gemeinschaftsrechtskonforme Reform des Apothekenrechts vorzunehmen.
dc.language.isode
dc.relation.ispartofEuropäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht
dc.titleUnd wieder DocMorris : das apothekenrechtliche Mehr : und Fremdbesitzverbot aus der Perspektive des Gemeinschaftsrechts
dc.typeArticle
dc.identifier.volume2007
dc.identifier.startpage455
dc.identifier.endpage459
eui.subscribe.skiptrue
dc.identifier.issue15


Files associated with this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record